Karawane - Performance

Datum: 
Samstag, 2. September 2017 - 18:00
Ort: 
Promenade Sendenhorst

 

Schauplatz der Performance "Karawane" ist die historische Promenade in Sendenhorst. An vier Stationen, "Oasen" gewissermaßen, finden Aktionen statt. Unter den Titel "TUCHfühlung", „STOCKsteif“, „UnFASSbar“ und „SEILschaft“ werden mit unterschiedlichen Requisiten, Texten und Musik jeweils neue Bilder durch Bewegung, Sprache und Klang entstehen. Akteure und Zuschauer ziehen wie eine Karawane von Oase zu Oase um schließlich die "Karawanserei", den Garten von Haus Siekmann zu erreichen. Dort bgeinnt ab 20 Uhr das "Karawane Konzert" mit den beiden Musikgruppen Tropical Turn Quartett und Blues Company (siehe hier).

Die Karawane startet um 18 Uhr in der Westenpromenade/Südtor (Kamin) mit TUCHfühlung. Weitere Stationen: Südenpromenade STOCKsteif ( HöheStiege), Ostenpromenade UnFASSbar (Höhe Jüdischer Friedhof), Nordenpromenade SEILschaft (Höhe Haus Siekmann).

Sie können sich beteiligen.

Zur Vorbereitung der Performance findet am 17./18. August 2017 in der Zeit von jeweils 15 bis 18 Uhr ein Workshop statt. Am 18.8. werden Gad Osafo (Ethnomusik & Instrumente) und Dimitriy Telmanov (Trompete) mitwirken.

Ort: HofatelierK, Hof Watermann, Hardt 15, 48324 Sendenhorst

Anmeldung und weitere Informationen  zum Workshop bei Jürgen Krass, Rudolf-Harbig-Str. 7, 48324 Sendenhorst, Telefon: 02526-853

Interessenten sind herzlich willkommen.

Veranstalter: 
Förderverein Haus Siekmann e. V.